Vojta Therapie ist Effektiver als die osteopathische Behandlung, das NDT-Konzept

von | Jan 1, 2020 | Forschung, Gesundheit, Wissenswertes

Die spezialisierte Physiotherapie bei Säuglingen mit Kopfdeformitäten, Schiefhals und Skoliosen sollte frühzeitig eingesetzt werden. In einer randomisierten kontrollierten Studie mit hoher methodischer Qualität von Prof. Dr. Michael Jung et al. wurde die Frage aufgestellt, ob die Vojta Therapie effektiver ist als das osteopathische Behandlungskonzept NDT (Neurodevelopmental Treatment). Es wurden 37 Säuglinge mit Infantilen Haltungsasymmetrien (Frühkindliche Haltungsschäden) in zwei Gruppen aufgeteilt und in der Studie beurteilt. Das Ergebniss war eindeutig, in beiden Gruppen wurden relevante Verbesserungen bezogen auf die Haltungsschäden der Säuglinge erreicht. Jedoch war der Effekt auf die Zeit betrachtet in der Vojta Gruppe signifikant größer als in der Gruppe mit dem osteopathischen Ansatz. 

Quelle: PT Oktober 2017

Literatur
Jung, Michael Wilhelm; Landenberger, Margarete; Jung, Tatjana; Lindenthal, Thorsten; Philippi, Heike (2017):
Vojta therapy and neurodevelopmental treatment in children with infantile postural asymmetry. A randomised controlled trial.
In: Journal of Physical Therapy Science 29 (2), S. 301–306. DOI: 10.1589/jpts.29.301

Sie haben ein persönliches Anliegen, eine Frage oder wünschen einen Termin?

 

Telefon: 0 23 02/ 59 27 9

Fax: 0 23 02/ 42 57 97

 

Termine nur nach Vereinbarung

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Medizinisches Centrum am Rheinischen Esel
Pferdebachstr. 16
58455 Witten

STOP

Behandlung nur mit FFP2-MASKE

 

Liebe Patientinnen und Patienten,

aufgrund der neuen bundesweiten Regelungen, können wir Sie und Ihre Angehörigen (ab dem siebtenLebensjahr)

nur noch behandeln, wenn Sie eine FFP2-Maske tragen.

 

Wir danken für Ihr Verständnis.

Bitte bleiben Sie gesund.

 

Ihr Cyrus M. Zarrinkar

 

You have Successfully Subscribed!